Archivierte Beiträge Wanderverein

Nikolauswanderung 2017

Der Nikolaus besuchte die Rotfelder Wanderer

Der Wanderverein Rotfelden lud am 9. Dezember 2017 zur Nikolauswanderung ein. Dass diese Nikolauswanderung bei Jung und Alt beliebt ist, zeigte sich an der großen Teilnehmerschar von rund 35 Vereinsmitgliedern, Kindern, sowie auch Gästen aus der Bevölkerung. Treffpunkt für die Wanderschar war die Gemeindehalle in Rotfelden, von wo aus die Gruppe kurz nach 16 Uhr zur Wanderung durch den Ort aufbrach. Vor dem Gasthaus Hirsch hielt die Wanderschar inne und Vorsitzende Waltraud Süßer verteilte Liederhefte an die Teilnehmer, so dass bald Weihnachtslieder erklangen.

Der Nikolaus kommtEs wurde schon merklich dunkler, als aus der Ferne ein Glöcklein zu vernehmen war. „Ho ho ho“, tönte es gleich darauf mit dunkler Stimme und der Nikolaus stapfte schwer beladen zu den wartenden Teilnehmern. Die Kinder schauten teilweise ängstlich und schmiegten sich enger an ihre Eltern. Der Nikolaus verteilte seine mitgebrachten Geschenke an die Kinder und die Erwachsenen. Da die Kinder artig ihre Sprüchlein aufgesagt hatten, war der Nikolaus sehr zufrieden. Auch manche Erwachsene reimten fleißig für den Nikolaus. Der Nikolaus beschenkt brave Kinder

Gemeinsam wurden noch einige weihnachtliche Lieder angestimmt. Bald darauf verabschiedete sich der Nikolaus von der Wanderschar. Er ermahnte aber noch alle, bis zur Nikolauswanderung im nächsten Jahr brav zu bleiben und fleißig zu wandern, bevor er dann in der Dunkelheit entschwand. Im Gasthaus Hirsch verbrachte man noch ein paar gemütliche Stunden – aber nicht ohne vorher die fleißigsten Wanderer des Jahres zu ehren. Vorsitzende Waltraud Süßer verkündete anschließend die Platzierungen und jeder durfte sich etwas aus dem reichlich belegten Tisch an erwanderten Medaillen, Pokalen und vielen anderen Gegenständen aussuchen.

Den ersten Platz belegte Albert Renz mit 82 Wanderungen, dicht gefolgt von Ulrich Jann mit 81 Teilnahmen. Mit etwas Abstand folgte Magda Renz auf dem dritten Platz mit 79 Wanderungen. Manfred und Christl Schöttle belegten mit 66 Wanderungen gemeinsam den vierten Platz. Den fünften Rang erwanderte Ulrike Jann mit 49 Wanderungen. Das jüngstes Vereinsmitglied des Wandervereins, Christina Henne, war mit ihren 10 Jahren schon 48 Mal mit den Eltern und Großeltern auf Wandertour.

 Albert Renz auf Platz 1 mit 82 Wanderungen  Ulrich Jann (re.) Platz 2 mit 81 Wanderungen, Magda Renz Platz 3 mit 79 Teiln.  Manfred und Christl Schöttle auf Platz 4 mit 66 Wanderungen  Ulrike Jann auf dem 5. Platz mit 49 Teilnahmen
 Christina Henne gewann bei den Kindern den 1. Platz
Unsere Bilder zeigen die fünf Erstplatzierten bei den Erwachsenen und bei den Kindern die fleißigste Wanderin

Die fünfzehn Mitglieder des Wandervereins, die ihre Wertungshefte abgegeben hatten, kamen zusammen auf 719 absolvierte Wanderungen.

Nikolaus mit KindernLink zu Bildern von der Nikolauswanderung im Internet » hier

Wetter in Rotfelden

SSL-Verschlüsselung

SSL-Verschlüsselung

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch auch auf GoogleMyBusiness

 

Heute: 42 | Gestern: 107 | Woche: 162 | Monat: 875 | Insgesamt: 31197

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

CookiesAccept

Willkommen beim Wanderverein Rotfelden. Diese Webseite verwendet Session-Cookies.

Durch das Weitersurfen auf wanderverein.com erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen Mehr erfahren

Ok!
Der Wanderverein Rotfelden nimmt den Datenschutz ernst. Bitte informieren Sie sich hier über unseren Datenschutz.
 
Möchten Sie weitere Informationen zu Cookies allgemein? » hier
 
Warum Cookies?  » hier