Wandertag 2016

International ging es bei den 44. Wandertagen in Rotfelden zu: insgesamt 685 Menschen wanderten fünf, zehn oder 20 Kilometer durch Wald und Wiesen. Der Rotfelder Wanderverein hatte zu dem Laufvergnügen rund um seinen Heimatort eingeladen. Zum 44. Mal richtete der Verein die internationalen Wandertage aus. Und die Rotfelder sind mit dieser Aktion nicht alleine: In mehr als 50 Ländern der Welt finden die internationalen Wandertage jedes Jahr statt. Allein in Deutschland richten die Mitgliedsvereine des Deutschen Volkssportverbandes (DVV) etwa 800 dieser Wanderaktionen jährlich aus. Zur Auswahl stehen den Teilnehmern dabei meist drei Strecken mit fünf, zehn oder 20 Kilometern Länge. An verschiedenen Kontrollpunkten wird überprüft, ob sich die Männer und Frauen auch an den Rundweg halten. Wer den Kurs erfolgreich absolviert, kann sich am Ziel einen Stempel für sein Wertungsheft des internationalen Volkssportabzeichens abholen.

Diese meist zweitägigen Veranstaltungen sind für die Mitgliedsvereine eine Gelegenheit, sich untereinander zu besuchen. In Rotfelden waren letztes Wochenende 44 Wandervereine zu Gast, drei davon kamen mit einem Reisebus. Die weiteste Anfahrtsstrecke legten wohl die Wanderer aus Herrlisheim (Frankreich) zurück. Mit 46 Personen stellten sie sogar die zweitgrößte Teilnehmergruppe – was mit einem Preis in Form einer Uhr belohnt wurde.

Denn die Anzahl an Wanderern, die jeder Verein an den Start bei der Gemeindehalle schickte, bestimmte am Ende der Wandertage den Sieger. In diesem Jahr nahmen die Wandersleute aus Schömberg mit 47 Teilnehmern die größte Uhr mit nach Hause. Auf die zweitplatzierten Herrlisheimer folgte Tailfingen mit 35 Wanderern. Die Wandersleute aus Malsch landeten mit 29 Personen auf dem vierten Platz, dicht gefolgt von Marschalkenzimmern mit 27 Personen und Eichelberg mit 26. Die Rotfelder Vereine gingen in einer gesonderten Wertung an den Start. Hier stellte der örtliche Sportverein die meisten sportlichen Wanderer. Die Teilnehmerzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren jedoch gesunken. Waren es 2015 noch rund 700 Wanderer, sind in diesem Jahr nur noch 685 an den Start gegangen.

Siegerehrung Wandertag Rotfelden 2016

Siegerehrung Wandertag Rotfelden 2016

(von li. nach rechts: Karl Lang (Ortsvorsteher,) Vertreter Sportverein, Wanderverein
Eichelberg, Herrlisheim, Malsch, Schömberg und Waltraud Süßer (Vorsitzende)
 
IVV Wandertag Rotfelden_20 km Strecke
    IVV Wandertag Rotfelden_20 km Strecke

 

IVV Wandertag Rotfelden 2016_10km
IVV Wandertag Rotfelden 2016_10km

 

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auch auf Google plus

 

Heute: 7 | Gestern: 20 | Woche: 27 | Monat: 165 | Insgesamt: 19947

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

CookiesAccept

Willkommen beim Wanderverein Rotfelden. Diese Webseite verwendet Cookies.

Durch das Weitersurfen auf wanderverein.com erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen Mehr erfahren

Ok!
Der Wanderverein Rotfelden nimmt den Datenschutz ernst. Bitte informieren Sie sich hier über unseren Datenschutz.
 
Möchten Sie weitere Informationen zu Cookies allgemein? » hier
 
Warum Cookies?  » hier